Zwetschgendatschi

Sie sind gespannt auf unseren Zwetgschendatschi? Zu recht!

Denn hier haben wir quasi einmal Bayern mit Südtirol gekreuzt.

Wie das geht? Ganz einfach... man "verheiratet" Mürbteig mit Sandkuchen und erhält einen sagenhaften Zwetschgendatschi, der nicht nur wahnsinnig lange frisch bleibt, sondern mit jedem Bissen auch durch seinen sagenhaften Buttergeschmack besticht.

Jetzt haben wir wirklich Ihre Neugier geweckt?

Tja, dann hilft nur noch vorbeikommen, probieren und genießen...

365 Brote
von Markus
Steinleitner
www.365brote.de